Öffentlich geförderter Wohnungsbau

Nach einem städtebaulichen Entwurf in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro „de zwarte hond“ realisiert die PROCON Realisierungsgesellschaft mbH in Kooperation mit der GEWOBA 116 öffentlich geförderte Mietwohnungen sowie eine Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen. Die Wohnungsgrößen reichen von einem kleinen Ein-Zimmer-Appartement mit 30 qm bis hin zur großen fünf-Zimmerwohnung mit 95 qm für Familien. Alle Wohnungen sind barrierefrei, verfügen über bodengleiche Duschbäder, Balkone oder Terrassen; zwei Wohnungen werden rollstuhlgerecht hergestellt. Die Gebäude werden nach KfW 55-Standard erstellt. Als modernes Mobilitätsangebot wird den Bewohnern eine Car-Sharing-Station mit Elektroautos zur Verfügung gestellt, die natürlich auch von anderen interessierten Personen genutzt werden kann.

Zurück

Akzeptieren Ablehnen Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.