Weser-Stadion

0532 Weser-Stadion, Fußballarena
Umbau und Erweiterung des Weser-Stadions in eine zeitgemäße Fußballarena
Leistung: Generalplanung

  • Heranziehen und Überdachung der Tribünenkonstruktion in den Kurvenbereichen
  • Neubau einer oberflächenebenen Dachkonstruktion über alle Bereiche inkl. Photovoltaik
  • komplett neue Fassadenkonstruktion inkl. Photovoltaik

Um die in den Jahrzehnten entstandene „Zergliederung“ des Stadions aufzufangen, wurde eine neue, vorgehängte Fassade entworfen. Zeitgemäß wurde die Fassade – wie auch die Dachfläche – mit integrierten Photovoltaikmodulen ausgestattet. Das Weser-Stadion bekam dadurch eine eigene, technisch-moderne Identität mit hohem Wiedererkennungswert. Die bauliche Umsetzung erfolgte in Abschnitten unter ständig laufendem Spielbetrieb. Lediglich in den Sommerpausen von bis zu 3 Monaten konnten die massiven Eingriffe realisiert werden.

Zurück

Akzeptieren Ablehnen Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.