Wohnbebauung Lesum-Park

Im nordöstlichen Teil des Lesum-Parks, in räumlicher Nähe zur vorhandenen Wohnbebauung am Freesenkamp, sind neue attraktive, barrierefreie Stadthäuser entstanden. 

Die Wohngebäude mit variablen Grundrissen und unterschiedlichen Größen wurden in Zusammenarbeit mit dem renommierten Bremer Bauträger GWB (Gesellschaft für wirtschaftliches Bauen) geplant und erstellt.

Die zeitgemäß gestalteten Wohnhäuser in diesem neuen und urbanen Quartier wurden in einem verkehrsberuhigten Bereich (Spielstraße) an der öffentlichen Straße errichtet. Somit kann auch der Straßenbereich als Außenraum aktiv genutzt werden und der Pkw-Verkehr erfolgt im Schritttempo.

Zurück

Akzeptieren Ablehnen Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.